Robert Wenger

«Seien Sie noch froh, alter Freund», ... . «Immerhin sind Sie noch mit Ihrem Leben davon gekommen.»

(Robert Wenger)

Robert Wenger ist der einzige Sohn des Medienunternehmers Gregor Wenger. Als Kind wuchs er bei seiner Mutter auf und hat bis zum heutigen Tag nie ein sonderlich inniges Verhältnis zu seinem Vater aufbauen können. Nichts schmerzt ihn jedoch so sehr wie genau diese fehlende Anerkennung durch seinen Vater. Als ihm dieser offeriert, sein ganz privates Vermächtnis fortzuführen, sieht Robert Wenger endlich die Chance gekommen, sich zu beweisen. Kein Mittel scheint ihm unrecht zu sein, im Ringen um die lange Zeit verwehrte väterliche Zuneigung. Und so geht Robert Wenger mit skrupelloser Perfektion vor, um sich in den Augen seines Vaters als würdig zu erweisen.